Liebe Freundinnen und Freunde,
wir schlagen der Zeit der eingeschränkten Sozialkontakte ohne Adventmärkte ein Schnippchen und rufen die Theresienfelderinnen und Theresienfelder auf, ein Fenster der Wohnung oder des Hauses als Adventfenster, frei nach individuellen Möglichkeiten, zu gestalten (wie z.B. auf dem beigefügten Bild).
Wir vergeben individuell – geplant ist je nach Grätzl – nach Einlangen der Anmeldungen mit Namen und Adresse auf diesem Account oder auf WhatsApp unter Robert Kocmich 0676/4410080 – spätestens am 1. Adventsonntag – Nummern zwischen 1 und 24. Ab dem zugeteilten Tag bis 31.12.2020 soll das Fenster zwischen 17:00 und jedenfalls bis 20:00 Uhr beleuchtet werden.
Ziel ist, zusammen mit Ihnen mehrere „Theresienfelder Orts-Adventkalender“ zusammenzustellen, die man beim Abendspaziergang in Zeiten der Pandemie bewundern kann. (Anm.: Den Beitrag zu teilen und zu verschicken ist ausdrücklich erwünscht.)
Machen Sie mit – wir freuen uns auf viele geschmückte Fenster!

Leave a Reply